Bezahlbarer Wohnraum. Für Eigenheimbesitzer und für Mieter.

Die UBP redet nicht darüber. Sie sucht Lösungen und arbeitet Ideen und Konzepte aus.

Neu ist die Erkenntnis nicht. "Pfungstadt braucht dringend Wohnungen" und laut der Pfungstädter Gewobau stehen allein bei ihr mindestens 1.600 Woh­nungs­suchende auf der Warteliste. Ein Abbau dieser Warteliste ist schwierig und kurz­fris­tig nicht zu er­war­ten.

Wie bekannt ist, gibt es Pläne zur Wohnbebauung in den Bereichen "Grüner Weg"; das ist die große Ackerfläche vor der Polizei und eine weitere Wohn­be­bau­ung in Escholl­brück­en "Am Schelmsberg" - direkt nach der Auto­bahn­überführung und vor der Ortseinfahrt Escholl­brück­en auf der rech­ten Seite.

Das ist unser Lösungsvorschlag,
den wir in der kommenden Woche dem Bür­ger­meis­ter und anschließend in den Gre­mien vorstellen wollen:

  • Wir haben einen po­ten­tiel­len In­ves­to­ren ge­funden, der beide Wohngebiete sehr schnell be­bau­en kann.

  • Wir haben mit Hilfe des In­ves­tors eine Bank (eine öf­fent­lich-recht­li­che Spar­kasse) ge­fun­den, die die Fi­nan­zie­rung ga­ran­tiert.

  • Wir ha­ben ein be­kann­tes deut­sches Un­ter­neh­men für die in­fra­struk­tu­rel­len Dienst­leis­tun­gen ge­fun­den.

  • Alle Ge­nann­ten ar­bei­ten be­reits er­folg­reich zu­sam­men und kön­nen ent­sprech­ende Re­fe­ren­zen vor­le­gen.

Achtung:

Wir sind weder auf den Investor, noch auf die fi­nan­zie­ren­de Bank noch auf den in­fra­struk­tu­rel­len Dienst­leis­ter fixiert. Wir haben uns mit diesen Ex­per­ten zu­sam­men­ge­tan und bie­ten hier nur ein An­ge­bot für die Bür­ger un­se­rer Stadt.

komplettes Dokument downloaden



  • Uns ist die Lösung des Wohnungsproblems sehr wichtig. Des­halb mach­en wir un­se­ren Lö­sungsvor­schlag nicht zum Bür­ger­meis­ter-Wahl­kampf­thema, son­dern wir le­gen ei­nen Lö­sungs­vor­schlag un­ab­hän­gig da­von und so­fort vor.

  • Wir bitten den Bür­ger­meis­ter um Ge­hör und um die Über­nah­me un­se­res Kon­zepts. Da­durch kön­nen wir die Kon­zep­te auch of­fi­ziell in den Gre­mi­en vor­stel­len und dis­ku­tie­ren.

  • Wir bit­ten die Bür­ge­rin­nen und Bür­ger ge­mein­sam mit uns Druck auf die Ver­wal­tung aus­zu­üben. Wir möch­ten Ta­ten und kei­ne Plan­spie­le se­hen.

  • Außer­dem bit­ten wir alle in­te­res­sier­ten Bür­ge­rin­nen und Bür­ger um die Wei­ter­ga­be un­se­res Web­sei­ten-Links und um die Wei­ter­gabe die­ses Tex­tes an Freun­de, In­te­res­sier­te und Be­kann­te. Die­sen Text kön­nen als PDF-Down­load von un­se­rer In­ter­net­sei­te la­den und ge­ge­be­nen­falls aus­druck­en.


Pfungstadt, 19.01.2019





Haushalt 2019

Haushaltsrede der stellvertretenden Fraktionsvorsitzenden Iris Walters

Der städtische Haushalt für das Jahr 2019 liegt vor.

Wie bei der UBP üblich, haben wir uns trotz des riesigen Umfangs sehr akribisch mit der Haushaltssatzung aus­ein­an­der­ge­setzt, eini­ges durchgewunken, weil darüber gar nicht dis­ku­tiert werden muss und einiges intern und extern diskutiert, weil wir positive Effekte zu Gunsten der Bürger nicht erkennen konn­ten.

Dass alle Fraktionen Stellung nehmen, ist üblich. Für ist darüber hinaus üblich, dass wir unsere Stellungnahme zur Minute der öf­fent­lichen Ansprache parallel ins Internet stellen, um auch der nicht an­we­sen­den Bevölkerung die Möglichkeit zu geben, die Rede mit­zu­ver­fol­gen. Einen Live-Stream aus der Stadt­ver­ord­ne­ten­ver­samm­lung konnte leider bisher nicht durchgesetzt werden.

Bitte klicken Sie auf die nebenstehenden PDF-Logos, um sich die Haus­halts­rede oder eine grafische Er­läu­terung dazu oder die Er­klärung einiger UBP-Stadtverordneten zum Hessentag 2023 her­un­ter­zu­la­den.

Haushaltsrede 2019 herunterladen HH-Satzung Akzente herunterladen Erklärung zum Hessentag herunterladen


Richard Kramer - c/o Unabhängige Bürger Pfungstadt (UBP) - Kommunalpolitische Initiative für Pfungstadt 
Sandstraße 6 - 64319 Pfungstadt

Verantwortlich im Sinne des Pressegesetzes





.